Online-Seminar: "Kirche und Gesellschaft im Umbruch!?" vom 28.-30.12.2020

  •  Drucken

Anmerkungen zu einem christlichen Leitbild in Zeiten des Übergangs, mit Erkenntnissen aus den Wandlungsprozessen der Corona-Zeit in der Seelsorge, mit Eindrücken vom synodalen Weg und Impulsen aus den Psalmen:

Mit einem ganz großen Danke schaue ich auf unsere gemeinsamen Tage per Zoom zurück. Am Ende hatte ich gar nicht mehr den Eindruck, dass wir ja z.T. sehr weit voneinander entfernt waren. Ich kam mir vor wie in einem großen Wohnzimmer. Ich denke, das ist ein Geschenk von Jesus in der Mitte, dass Er Raum und Zeit überwindet und uns zu einer neuen Gemeinschaft zusammenführen kann.

Dieses Neue, das durch unsere Zoomtreffen entstanden ist, soll weitergehen. Am 6.2.21 von 9 Uhr – 10.30 Uhr werden alle, die sich angemeldet hatten, zu einem erneuten Zoomtreffen eingeladen werden.

Johann Schweiger