Gewissen II: „Die Liebe geht alle an“ - Zum Nachsynodalen Schreiben „Amoris laetitia“

17.01.2022  19:30 Uhr – 17.01.2022  21:00 Uhr  › Online-Veranstaltung

mit Dr. Wilfried Hagemann, Bocholt

Die Liebe geht alle an – sie hat viele Facetten. So könnte man den Tenor des Nachsynodalen Schreibens „Amoris laetitia“ beschreiben, das Papst Franziskus am 19. März 2016 veröffentlichte. Der Papst greift darin die wesentlichen Aspekte des Abschlussberichtes der letzten Generalversammlung der Weltbischofssynode 2015 zum Thema Ehe und Familie auf und führt sie in einer unerwarteten fast radikalen Zuspitzung weiter. Darum lohnt eine intensive Beschäftigung. Dr. Wilfried Hagemann wird eine Übersicht jener Abschnitte in die Diskussion bringen, in denen der Papst Neuland betritt. Eine Übersicht über diese Texte wird den Teilnehmenden zusammen mit den Online-Verbindungsdaten zugesandt.

Die Anmeldung wird erbeten bis zum 15.01.2022 nur über folgende Mailadresse: anmeldung(a)kh-forum.org - Sie erhalten danach den Zoom-Link für die Teilnahme.