Neuevangelisierung durch Glaubenskurse - Gespräch mit Sr. M. Theresia Mende

  •  Drucken

Sr. Dr. Theresia Mende OP kam 2015 ins Bistum Augsburg und arbeitete hier bis zu ihrem Ruhestand 2021 im Institut für Neuevangelisierung im Bistum, seit 2018 als Leiterin. Ihr Schwerpunkt war und ist die Entwicklung von Glaubenskursen und die Konzipierung und Initiierung einer missionarischen Pastoral in den Pfarrgemeinden. Sr. M. Theresia hat den Glaubenskurs „Nehmt Neuland unter den Pflug! Es ist Zeit, den Herrn zu suchen.“ (Hos 10,12) entwickelt und in vielen Pfarreien der Diözese Augsburg und darüber hinaus durchgeführt. Das daraus entstandene „Neulandkonzept“ stößt eine missionarische Pastoral in den Pfarrgemeinden an, deren Ziel es ist, die Gläubigen zu einer persönlichen Begegnung mit Jesus zu führen und so zu einer Verlebendigung der Pfarrgemeinde beizutragen. Sie berichtet über die Entstehung des Glaubenskurses, seine Ziele, den Ablauf und die innere Dynamik. Auch die Möglichkeiten einer anschließenden missionarischen Pastoral werden angerissen